Hauptversammlung der Brenntag AG beschließt erneut erhöhte Dividende und einen Aktiensplit im Verhältnis 1:3


Bild vergrößern
 
  • Dividende steigt auf EUR 2,60 je Aktie
  • Aktiensplit im Verhältnis 1:3 wird durchgeführt
  • Hauptversammlung folgt bei der Abstimmung auch allen weiteren Vorschlägen von Vorstand und Aufsichtsrat

Brenntag (WKN A1DAHH), der Weltmarktführer in der Chemiedistribution, präsentierte auf der heutigen Hauptversammlung in Düsseldorf ein starkes Ergebnis für das Geschäftsjahr 2013. Der Vorstandsvorsitzende Steven Holland zeigte sich zufrieden mit dem Geschäftsjahr 2013 und gab einen Ausblick für 2014.

Bei den Abstimmungen folgte die Hauptversammlung allen Vorschlägen von Vorstand und Aufsichtsrat. So wurde eine gegenüber dem Vorjahr um 8,3% Prozent gestiegene Dividende in Höhe von 2,60 Euro je Brenntag-Aktie beschlossen. Die Ausschüttungsquote beträgt 39,5% des auf die Brenntag-Aktionäre entfallenden Nettoergebnisses.

Eine große Mehrheit der Aktionäre stimmte auch dem Vorschlag zu, einen Aktiensplit im Verhältnis 1:3 durchzuführen. Jeder Aktionär wird ohne Zuzahlung je gehaltener Aktie zwei zusätzliche Aktien erhalten. „Wir möchten mit diesem Schritt die Attraktivität der Aktie für einen noch breiteren Anlegerkreis erhöhen und zudem den Handel der Aktien fördern“, so Steven Holland, Vorstandsvorsitzender der Brenntag AG. Den genauen Umstellungstermin wird Brenntag zu gegebener Zeit in einer gesonderten Pressemitteilung kommunizieren.

Über Brenntag
Brenntag, der Weltmarktführer in der Chemiedistribution, ist mit seinem umfangreichen Produkt- und Serviceportfolio in allen bedeutenden Märkten der Welt vertreten. Vom Hauptsitz in Mülheim an der Ruhr aus betreibt Brenntag ein weltweites Netzwerk mit mehr als 480 Standorten in mehr als 70 Ländern. 2013 erzielte das Unternehmen mit mehr als 13.000 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von 9,8 Mrd. Euro (13,0 Mrd. US-Dollar). Brenntag ist das Bindeglied zwischen Chemieproduzenten und der weiterverarbeitenden Industrie. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden und Lieferanten mit maßgeschneiderten Distributionslösungen für Industrie- und Spezialchemikalien. Mit über 10.000 verschiedenen Produkten und einer Lieferantenbasis von Weltrang bietet Brenntag seinen mehr als 170.000 Kunden Lösungen aus einer Hand. Dazu gehören spezifische Anwendungstechniken, ein umfassender technischer Service und Mehrwertleistungen wie Just-in-time-Lieferung, Mischungen & Formulierungen, Neuverpackung, Bestandsverwaltung und Abwicklung der Gebinderückgabe. Langjährige Erfahrung und die lokale Stärke in den einzelnen Ländern zeichnen den Weltmarktführer in der Chemiedistribution aus.

Über Brenntag CEE GmbH:

Die Brenntag CEE GmbH (vormals Neuber) ist seit dem Jahr 2000 Teil des Brenntag-Konzerns und stellt im weltweiten Unternehmensverband eine tragende Säule des Europageschäfts dar. Die Brenntag CEE GmbH betreibt von Wien aus über 50 Standorte in 16 Ländern in Zentral- und Osteuropa. 30.000 Kunden aus der verarbeitenden Industrie wie z.B. Lebensmittel-, Getränke-, Kosmetik-, Pharma-, Automobil- oder Stahlindustrie, werden mit ca. 12.000 verschiedenen chemischen Rohmaterialien und Produkten versorgt.


Pressekontakt:
Hubertus Spethmann
Brenntag AG
Corporate Communications
Stinnes-Platz 1
45472 Mülheim an der Ruhr
Deutschland
Telefon: +49 (208) 7828-7701
Fax: +49 (208) 7828-7220
E-Mail: hubertus.spethmann@brenntag.de
http://www.brenntag.com




 mehr unter:

 External LinkBrenntag
  
 Beilagen

  PDFPI_Brenntag_Ergebnisse Hauptversammlung
  
 Weitere Themen

 BASF: Guter Jahresauftakt im Chemiegeschäft, Öl-und-Gas-Geschäft deutlich unter Vorjahr
 TENCEL® Faser mit umweltschonender
„flushable“ Funktion
 AIT-INNOVATIONEN BEI DER LANGEN NACHT DER FORSCHUNG
 Lenzing: Umsatz- und Ergebnisrückgang 2013 – Gegensteuerungsmaßnahmen voll angelaufen
 Quantenchaos in ultrakalten Gasen entdeckt
 BASF steigert 2013 Umsatz und Ergebnis und ist vorsichtig optimistisch für 2014
 100 Mio Euro für F&E: EIB unterstützt Forschung der Lenzing AG
 VWR International, LLC unterzeichnet Vertrag für die Übernahme von Peqlab Biotechnologie GmbH
 BASF eröffnet erste Ultrason-Anlage außerhalb Deutschlands
 Welt-Innovation made in Austria: Hemopatch zur Blutstillung im OP
 BASF führt mit Zetag® ULTRA weltweit eine neue Reihe an kationischen Flockungshilfsmitteln in Pulverform zur verbesserten Entwässerung bei niedriger Dosierung ein
 Standorte Lenzing und Heiligenkreuz: Vorstand und Betriebsrat einigen sich auf Sozialplan
 Kooperation von Lenzing mit INVISTA für elastische Stoffe mit verbesserter Optik im Jeansbereich
 Coperion: Verschleißgeschützte Zellenradschleuse für 60 t/h Trockenbraunkohle
 Lenzing revidiert Guidance für das Geschäftsjahr 2013
 BASF erhebt Klage gegen die Einschränkung des Insektizideinsatzes durch die EU-Kommission
 Nobelpreis für Chemie ging an Karplus, Levitt und Warshel
 Atome mit Wirbeln fangen
 Lenzing reagiert auf geändertes Marktumfeld, Produktion und Vertrieb werden aufgewertet
 BASF erhöht für den Bereich Crop Protection das Umsatzziel für 2020 auf 8 Milliarden €
 60 Jahre Lenzinger Berichte – ein anerkanntes Aushängeschild der Lenzinger Innovation feiert Geburtstag
 Lenzing Gruppe: Erstes Halbjahr 2013 wie erwartet
 ERC-Preisträger verstärkt IQOQI
 ERC-Preisträger verstärkt IQOQI
 Shimadzu User Meeting in Wien
 BASF behauptet sich im
1. Halbjahr 2013 in herausforderndem Umfeld
 Nachwuchsphysikerin ausgezeichnet
 Quanten-Sprünge zwischen Top-Universitäten
 Positioning Excellence Award für die Lenzing AG
 Quantenverschränkung detektiert einzelne Photonen
 Coperion liefert komplette Compoundierlinien an BASF in Shanghai
 Der fibre PLUS 2013 ging Lenzing ins Netz
 OEKO-TEX® Nachhaltigkeits-Preis für Lenzing in der Kategorie Produktinnovation
 Attraktiver Dividendenvorschlag für Brenntag-Aktionäre nach einem erfolgreichen Jahr 2012
 Quantenphysik im Kühlschrank
 Mit Chemie vom Rohstoff zum Werkstoff
 75 Jahre Lenzing – 75 Jahre Innovation
 Forscher machen gegen einseitige Bewertung ihrer Leistung mobil
 Nachhaltiges Shirt aus TENCEL® Faser
 30 Jahre Bioraffinerie des Holzes
 Messer Austria übernimmt Spezialgasegeschäft
 Coperion baut in Shanghai Compoundieranlage für Hexpol
 Lenzing Gruppe: Wie erwartet schwieriges Marktumfeld im ersten Quartal 2013
 Lackhersteller ADLER unterstützt Fensterhersteller bei Bauproduktenverordnung der EU: Prof. Niemöller im Interview
 Lenzing Hauptversammlung beschließt Dividende von EUR 2,00 je Aktie
 AIT Technologieplattform für ein nachhaltiges Umweltmanagement Pressegespräch über den Luftschadstoffemissions- und Energiekataster für das Burgenland
 Lenzing verkauft Business Unit Plastics
 Lenzing Gruppe veröffentlicht neuen Nachhaltigkeitsbericht
 Nanoteilchen mit Lasern ordnen
 Gabriel-Chemie Group investiert in ein neues Werk in der Republik Tatarstan (Russland)




Wikipedia Chemie
Verzeichnis Chemie