chemie

Graumanngasse 7
1150 Wien
Tel.: 01 97002-0
Fax: 01 97002-600
mail: info@at.vwr.com

www.vwr.com

Ihr Laborvollversorger in Österreich

Verwendung von Filteraufsätze bei Sicherheitsschränken

06.09.2013In den letzten Monaten gab es immer wieder widersprüchliche Aussagen hinsichtlich der Verwendung von Filteraufsätzen bei Gefahrstoffschränken. Das Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz hat deshalb in einer Klarstellung zum Erlass vom 11.1.2013 "Umluft bei Sicherheitsschränken" nochmals präzisiert, unter welchen Voraussetzungen die Verwendung von Filteraufsätzen bei Sicherheitsschränken erfolgen darf.

Wann kommt ein Filteraufsatz zur Anwendung?

Sofern möglich, sollten Sicherheitsschränke weiterhin mit Abluft direkt ins Freie ausgestattet werden. Wenn eine Abluftführung ins Freie aus bautechnischen Gründen nicht möglich ist, kann die Verwendung eines Umluftfilters Abhilfe schaffen. Die Luft wird dabei vom Innenbereich des Gefahrstoffschrankes abgesaugt, durch den Aktivkohle-Filter gereinigt und in den Raum abgeführt.

Folgende Kriterien sind dabei zu beachten:

• Max. 100 l Lagermenge im Schrank (unabhängig von der gelagerten Gefahrenklasse) und unter Beachtung der sonstigen Eigenschaften der Flüssigkeiten.

• Der Filter muss für das Zurückhalten von Kohlenwasserstoff geeignet sein.

• Der Filter muss zumindest mit einer optischen Anzeige zur Überwachung der Filterkapazität ausgestattet sein, damit er rechtzeitig getauscht bzw. gereinigt werden kann.

Die grüne Lunge für Gefahrstoffschränke

Der steckfertige Umluftfilteraufsatz von DENIOS ist in der Lage, Lösemitteldämpfe (Kohlenwasserstoffe) permanent bis zur Filtersättigung zu mehr als 99,999 % sowohl unter normalen Bedingungen als auch bei einem simulierten Unfall im Sicherheitsschrank, zurückzuhalten. Er ist die grüne Lunge für Gefahrstoffschränke. Und das mit flüsterleisen 39 dB.

Dieser Umluftfilteraufsatz wurde erfolgreich geprüft und zertifiziert. Selbstverständlich ist er auch ATEX-konform (Ex II 3/- G Ex ic nA IIB T4 Gc) und verfügt über Kontrollleuchten für die Funktion der Absaugung und die Anzeige der Filtersättigung. Ein weiteres Plus: Im Gegensatz zu einer unbeweglichen Abluftleitung bleibt der Schrank in Kombination mit dem Umluftfilter mobil und kann problemlos umpositioniert werden.

Weiterführender Link


weitere verwandte Themen


Wikipedia Portal Chemie