chemie

Graumanngasse 7
1150 Wien
Tel.: 01 97002-0
Fax: 01 97002-600
mail: info@at.vwr.com

www.vwr.com

Ihr Laborvollversorger in Österreich

Sichere Prüfung von Lithium-Ionen-Batterien

18.12.2014

Die Verwendung von Lithium-Ionen-Batterien wird in vielen Bereichen, wie beispielsweise in der Elektromobilität, immer beliebter. Aufgrund der hohen spezifischen Energie wächst mit zunehmender Speichergröße die potentielle Gefahr kritischer Situationen. Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die mit Energiespeichern auf Li-Ionen-Basis umgehen, müssen sich der Herausforderung stellen, dies so sicher wie möglich zu gestalten.

Der nicht sachgemäße Umgang mit Lithium-Ionen-Batterien birgt ein großes Gefahrenpotenzial. Tiefenentladung, chemische Reaktionen, im schlimmsten Fall das Bersten der Batterien sind mögliche Szenarien. Vorfälle in Prüflaboren, die auf technisches oder menschliches Versagen zurückzuführen sind, machen deutlich, dass der Schutz von Mitarbeitern und Umwelt höchste Priorität hat. Technik-/ Sicherheitsräume von DENIOS sind die optimale Lösung, wenn es um das Lagern und Prüfen von Lithium-Ionen-Batterien in größeren Mengen geht. Abmessungen, Ausstattung, Sicherheitseinrichtung: jeder Raum wird genau nach den Vorgaben des Kunden gebaut. Die jahrzehntelange Erfahrung von DENIOS in Konstruktion und Bau von Gefahrstofflagern kommt auch bei den Technik-/ Sicherheitsräumen zur Anwendung, besonders im Bereich Sicherheit. Druckentlastungsflächen ermöglichen im Ernstfall einen kontrollierten Druckausgleich. Die Zerstörung des Raumes durch unkontrolliert freiwerdende Energie kann somit schon im Vorfeld verhindert werden. Eine hochleistungsfähige technische Lüftung leitet gesundheitsgefährdende und gegebenenfalls explosive Gase sicher ab. Gassensoren, Temperaturüberwachung oder Brandfrühsterkennung erhöhen die Betriebs-/Arbeitssicherheit und schützen das technische Equipment. DENIOS Systeme werden speziell für die sichere Lagerung von gefährlichen Medien konstruiert. Mit einer Zulassung durch das DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) und integrierter Auffangwanne sind Prüfraume von DENIOS optimal für die Aufnahme von auslaufenden Elektrolyten vorbereitet.

Zur Lagerung von Lithium-Ionen Akkus und Batterien in kleineren Mengen beziehungsweise mit geringeren Abmessungen eignen sich auch brandbeständige Sicherheitsschränke (REI 90) mit einer technischen Entlüftung. In Ermangelung konkreter Rechtsmittel stellen diese Gefahrstoffschränke eine adäquate Lösung (Stand der Technik) zur Einhaltung notwendiger Schutzziele dar.

Wie üblich sollte auch diese Lösung im Rahmen der ohnehin notwendigen Evaluierung/Gefährdungsbeurteilung in Absprache mit dem Sachversicherer oder der örtlichen Feuerwehr erfolgen. Weitere Informationen dazu stellt der GDV im Merkblatt zur Schadensverhütung (VDS 3103) zur Verfügung. 

 

 

Li-Ionen Testkammer in einem Technik-/ Sicherheitsraum von DENIOS

Weiterführender Link


weitere verwandte Themen


Wikipedia Portal Chemie