chemie

Graumanngasse 7
1150 Wien
Tel.: 01 97002-0
Fax: 01 97002-600
mail: info@at.vwr.com

www.vwr.com

Ihr Laborvollversorger in Österreich

Franz Meller übernimmt Vertriebsleitung für Instron Prüfsysteme in Österreich

31.01.2013

Mit Beginn des Jahres 2013 hat Franz Meller, BSc, Jahrgang 1976, die Position des Vertriebsleiters Prüfsysteme für Instron in Österreich übernommen. Mit Sitz in Dobersberg/Niederösterreich ist er jetzt landesweit lokaler Ansprechpartner für alle Fragen des Erwerbs, der Modernisierung und Wartung von Instron Prüfsystemen. Dazu gehören neben den statischen und dynamischen Systemen für Zug-, Druck- und Biegeprüfungen unter anderem auch Fall- und Pendelschlagwerke sowie Systeme zur Ermittlung thermomechanischer und rheologischer Eigenschaften von Werkstoffen. Der gelernte Mechaniker und studierte Wirtschaftsingenieur war zuvor als Technischer Leiter in einem österreichischen Unternehmen für die Entwicklung und Produktion kundenspezifischer Produkte zuständig.

Instron (www.instron.de) ist ein weltweit führender Hersteller von Prüfsystemen für die Werkstoff- und Bauteilprüfung. Als weltweit tätiges Unternehmen produziert und liefert Instron aus einer Hand Prüfsysteme zur Untersuchung der mechanischen Kennwerte und Eigenschaften zahlreicher Werkstoffe, Bauteile und Strukturen in den verschiedensten Umgebungen sowie Serviceleistungen für diese Produkte. Mit den Systemen von Instron können die unterschiedlichsten Materialien untersucht werden, angefangen von empfindlichen Fasern bis hin zu modernen, hochfesten Legierungen. Ergänzt um die Erfahrung von CEAST im Bau von Prüfmaschinen für Kunststoffe, bietet Instron seinen Kunden umfassende Lösungen für alle Prüfanforderungen in Forschung, Qualitäts- und Lebensdauerprüfung. Außerdem bietet Instron ein breites Spektrum an Serviceleistungen, z. B. Unterstützung bei Labormanagement, Kalibrierdienstleistungen sowie Kundenschulung.

Instron ist Teil der Test and Measurement Group der US-amerikanischen Illinois Tool Works (ITW) mit mehr als 850 dezentralisierten Geschäftseinheiten in 52 Ländern und rund 60,000 Mitarbeitern.

Weiterführender Link


weitere verwandte Themen


Wikipedia Portal Chemie